Unsere Gebärdensprache


Vortrag - Katastrophenschutz in Günzburg


Teilnehmer Katastrophenschutz

Vortrag - Katastrophenschutz in Günzburg
 

Am Freitag, 15. Juni 2015 lud uns der Landratsamt Günzburg zu einem Vortrag - Katastrophenschutz ein.


Herr Roman Gepperth - Katastrophenschutz-Beauftragter und Herr Johannes Stötter-Katastrophenschutz-Mitangestellter erkärten mit Hilfe eines Whiteboards (ähnlich wie Beamer) uns die Abläufe des Katastrophenschutzes ausführlich, es war sehr interessant und sehr hilfreich....es wird dann zusammen geführt, wenn  ein Notstand in dem Gebiet vorkommt, z.B. akutes Hochwasser, schweres Zugunglück, unwetterartige Lage (z.B. Autobahn eingeschneit) usw....

Der Landrat entscheidet je nach welcher Lage, ob Katastrophenalarm ausgelöst werden soll oder nicht. Wenn dies der Fall sei, dann setzt sich ein Team aus ca. bis zu 40 Personen zusammen, fast jede hatte eine Aufgabe zu erledigen, um die Abläufe des Katastrophenschutzes organisch zu bewältigen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlichst für die hervorragende Vorführung.

Näheres könnt Ihr auch unter Landratsamt Günzburg informieren.

 
s.w.

 

zurück zur Galerie-Archiv - Fotos 2015

 

Schau auf unsere Fotogalerie...viel Spaß...



gefördert durch:

Runder Tisch Schwaben
Krankenkassenförderung


Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Der Paritätische Bayern

gefördert durch die Glücksspirale von Lotto

Besucher heute


Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31